Miriam Dahlke, Sprecherin für Europa der GRÜNEN Landtagsfraktion:

„In der Europawoche feiern wir jährlich Anfang Mai das Friedensprojekt Europa. Ein geeintes Europa ist 2022, da auf unserem Kontinent ein völkerrechtswidriger Angriffskrieg gegen die Ukraine tobt, so wichtig wie nie. Und nicht zuletzt, die aktuell starken Ergebnisse europafeindlicher Parteien wie in Frankreich, zeigen: Die europäische Einheit ist keineswegs selbstverständlich. Passend zum diesjährigen europäischen Jahr der Jugend werden Abgeordnete der GRÜNEN Fraktion in der Europawoche verschiedene aus dem REACT-EU („Recovery Assistance for Cohesion and the Territories of Europe“) -Programm geförderte Initiativen und Betriebe in Hessen besuchen. Die Mittel unterstützen Programme zur Arbeitsmarktförderung und bieten eine Zukunftsperspektive für eine ökologische und digitale Erholung der Wirtschaft. Denn es ist wichtig, in Krisenzeiten zu investieren, um Arbeit und Wohlstand der Zukunft und positive Perspektiven für die junge Generation zu sichern. Das ist das Versprechen Europas.“