Plenarrede 6. Plenarsitzung vom 27.02.2019: Hessen handelt für mehr Steuergerechtigkeit

Steuern sind keine Last, sondern für ein funktionierendes Gemeinwesen unerlässlich. Das geltende Steuerrecht lässt allerdings zu, dass gerade internationale Konzerne durch Gewinnverschiebung Steuern vermeiden. Das verzerrt nicht nur den Wettbewerb, sondern führt dazu, dass wir letztlich alle den Schaden tragen. Wir müssen daher alles daran setzen, Steuervermeidung und Steuerhinterziehung zu verhindern – indem wir Steuerschlupflöcher schließen, die Verwaltung stärken, für mehr Transparenz sorgen und bei der Bekämpfung von Steuerkriminalität europaweit zusammenarbeiten! Außerdem müssen Steuern gerechter werden.

Meine Rede beginnt bei 23.23

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel